Wie erhalten Sie Fotos von Artikeln, die Sie per Dropshipping versenden?

Auch Dropshipper können von ihren eigenen Produktfotos profitieren. Clevere Kunden und Konkurrenten können Ihre Produktbilder von AliExpress in umgekehrter Reihenfolge durchsuchen, um herauszufinden, wer die gleichen Produkte verkauft.

Wie erhalten Sie Fotos von Artikeln, die Sie per Dropshipping versenden?

Auch dropshipper können von ihren eigenen Produktfotos profitieren. Clevere Kunden und Konkurrenten können Ihre Produktbilder von AliExpress in umgekehrter Reihenfolge durchsuchen, um herauszufinden, wer die gleichen Produkte verkauft. Dies kann für Sie einen Wettbewerbsnachteil bedeuten. Außerdem sind manche Bilder nicht von ausreichender Qualität oder haben Logos, die sich nur schwer entfernen lassen, was es schwierig macht, diese Produkte zu bewerben.

In diesen Fällen kann es von Vorteil sein, wenn Sie Ihre eigenen Produktfotos machen. Es ist nicht nur erlaubt, sondern absolut empfehlenswert. Wenn Sie Ihre eigenen Bilder verwenden, stellen Sie sicher, dass es zu Ihrer Marke, Ihrem Stil und der Konsistenz Ihres Shops passt. Die meisten verwenden wahrscheinlich chinesische Lieferanten, da sie billiger sind als vergleichbare Lieferanten, die in der Nähe ihres Standorts zu finden sind.

Ob dies jedoch etwas ist, was Sie tun müssen, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Erstens, wenn Sie chinesische Lieferanten und lokale Kunden (z. B. US-Kunden) haben, würde das Lieferzeiten von bis zu ein paar Wochen bedeuten.

Zweitens, wenn Sie an Ihrem Branding gearbeitet haben, könnten Sie mit höheren Preisen im Vergleich zu anderen Geschäften davonkommen. Das bedeutet, dass lokale Lieferanten (und damit kürzere Lieferzeiten) realisierbar sind. Prüfen Sie Rechnungen und Quittungen; und bitten Sie eventuell um Entfernung oder persönliche Änderung, wenn dies erlaubt ist. Persönliche Bilder sind immer besser als Lagerbilder, aus mehr Gründen, als ich in einem Beitrag auflisten kann.

Wenn Sie keinen Zugang zu einem Muster oder Lieferantenbildern haben, gibt es andere Möglichkeiten, wie Sie großartige Dropshipping-Fotos bekommen können. On-Demand-Druckmöglichkeiten und der Zugang zu neuen Dropshipping-Lieferanten machen es zu einer aufregenden Zeit, ein Dropshipper zu sein. Aber wenn Sie wirklich nicht die Muster-Route gehen wollen oder können, gibt es andere Möglichkeiten, um hochwertige Fotos für Ihre anderen Drop-Shipping-Produkte zu erhalten. Beim jüngsten Shopify Meetup in Brisbane fragte ein Teilnehmer Pixc-Gründerin Holly Cardew, wie Sie auch als Dropshipping-Unternehmen tolle Produktbilder bekommen können.

Wenn Sie es ernst meinen, ein Dropshipping-Geschäft zu starten, dann sollten Sie mit Ihrem Lieferanten darüber sprechen, ein Muster des Produkts zu erhalten. Geben Sie die Bestellung über Ihren Shop auf, um sicherzustellen, dass alle Prozesse schnell und reibungslos miteinander verbunden sind, und sehen Sie dann, wie Sie sich am besten mit Ihrem Dropshipping-Anbieter integrieren können. Oft ist der schnellste Weg, um Produktfotos für Ihr Dropshipping-Geschäft zu erhalten, die direkte Zusammenarbeit mit dem Lieferanten. Viele Dropshipping-Websites haben möglicherweise nur Bilder mit Wasserzeichen zur Verfügung, aber mit den Tools des Chrome-Inspektors können Sie das Bild ohne Wasserzeichen anzeigen.