Wie Sie feststellen, ob Ihr Geschäftstraum Wirklichkeit wird

Jedem, der sich in die Welt des Unternehmertums gewagt hat, sollte zunächst für seinen Mut und seine Tapferkeit applaudiert werden. Die Möglichkeiten sind schier endlos, und der Erfolg könnte sehr wohl unmittelbar vor der Tür stehen.

Jedem, der sich in die Welt des Unternehmertums gewagt hat, sollte zunächst für seinen Mut und seine Tapferkeit applaudiert werden. Die Möglichkeiten sind schier endlos, und der Erfolg könnte sehr wohl unmittelbar vor der Tür stehen. Es ist jedoch wichtig, einige ernüchternde Statistiken zu betrachten. Untersuchungen haben gezeigt, dass mehr als vier von zehn Kleinunternehmen innerhalb der ersten fünf Jahre scheitern werden (1).

Solche Zahlen sollten die Gründungsbegeisterten nicht entmutigen. Der Hauptpunkt ist hier, dass ein Traum allein vielleicht nicht ausreicht. Ohne eine solide Grundlage und die richtige Herangehensweise können selbst die erhabensten Ideen auf taube Ohren stoßen. Wie können Sie also feststellen, ob Sie auf dem richtigen Weg sind, bevor Sie viel Zeit, Geld und persönlichen Einsatz investieren? Sehen wir uns einige Fragen an, die es zu klären gilt.NeuheitWir beziehen uns nicht unbedingt auf Ihre Fähigkeit, die Glühbirne neu zu erfinden oder die bestehende OLED-Fernsehtechnologie zu verbessern.

In diesem Sinne bedeutet Neuheit, wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung das Zielpublikum anspricht. Vielleicht werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass ein zu weit über den sprichwörtlichen Tellerrand hinausgehendes Denken in Wirklichkeit dazu dienen kann, das, was sonst eine lukrative demografische Gruppe dargestellt hätte, zu verfremden oder zu verwirren. Aus diesem Grund müssen Sie ein Gleichgewicht zwischen Innovation und äußerer Attraktivität finden. Die erfolgreichsten Unternehmen haben diese Grenze sorgfältig überschritten.

Kennen Sie den Unterschied zwischen einer guten Idee und einer Idee, die bei Ihren Anhängern keine Resonanz findet.Nun fragen Sie sich vielleicht, wie dies erreicht werden kann. Der erste Schritt zur Durchführung einer Testmarketingkampagne, die einen kleinen Prozentsatz Ihrer demografischen Bevölkerung einbezieht. Wie haben sie auf das, was Sie anbieten, reagiert? Welche Art von Feedback haben Sie erhalten? Waren sie sofort neugierig oder schienen sie mehr Fragen als Antworten zu haben? Vergessen Sie nie, dass Neuheit nur so effektiv ist, wie gut das Publikum die Vorteile des betreffenden Produkts erkennt.MarktfähigkeitSelbst die besten Geschäftsunternehmungen werden auf taube Ohren stoßen, wenn Sie nicht von Anfang an den richtigen Marketingansatz wählen. Einer der häufigsten (und oft fatalen) Fehler eines angehenden Kleinunternehmers besteht darin, dass er oder sie die Bedeutung einer soliden Marketingstrategie nicht erkennt.

Wie einfach wird es sein, das, was Sie anbieten, bei einem bestimmten Publikum zu bewerben? Sie müssen nicht nur darauf eingehen, wie eine bestimmte Kampagne läuft, sondern es ist entscheidend, dass Sie Ihre Käuferpersönlichkeit schätzen. Mit anderen Worten: Welche Art von Kunden wollen Sie ansprechen? Einige zu analysierende Metriken sind:

  • Ort und Alter.
  • Geschlecht.
  • Frühere Ausgabengewohnheiten.
  • Welche Geräte werden am häufigsten für den Zugriff auf Ihre Website verwendet?
Diese werden alle aus einer breiteren Perspektive als "Analytik" klassifiziert. Dennoch wird die Beantwortung solcher Fragen dabei helfen, festzustellen, ob Ihre derzeitigen Geschäftsträume realistisch sind oder ob sie ein wenig "Feinabstimmung" erfordern.Vögel einer FederHistoriker glauben, dass Thomas Edison mehr als 1.000 Mal versagt hat, bevor er in der Lage war, eine erschwingliche und zuverlässige Glühbirne zu erfinden. Der Schlüssel zu seinem Erfolg bestand nicht in massiven Änderungen seines ursprünglichen Traums, sondern in kleinen Anpassungen im Laufe der Zeit.

Dies ist häufig bei Unternehmensgründungen der Fall. Wenn Sie feststellen, dass ein ursprüngliches Konzept Ihr Publikum nicht angesprochen hat, scheuen Sie sich nicht davor, eine Handvoll Änderungen vorzunehmen, um die Auswirkungen solcher Veränderungen abzuschätzen.Hören Sie auf Ihre IntuitionAuch wenn dieser Vorschlag etwas kontraintuitiv zu den oben genannten Ratschlägen klingen mag, Tatsache ist, dass der Verlust des ursprünglichen Orientierungssinns ein todsicherer Weg ist, um eine potenzielle Geschäftsidee zu torpedieren. Inspiration ist schwer zu finden, und wenn sie einmal eingetreten ist, sollte man sie mit beiden Händen fassen. Es gibt unzählige Unternehmer, die an der bedauerlichen Tatsache gescheitert sind, dass sie ihre ursprüngliche Vision nie zu Ende geführt haben.

Der Erfolg erfordert Zeit und Geduld, ebenso wie er mit einem festen Verständnis der Realität verbunden ist. Intuition kann oft Ihr bester (und einziger) Verbündeter sein, deshalb sollten Sie sie von Anfang an voll und ganz annehmen.Wir haben bisher einige persönliche Gewohnheiten untersucht, die Sie sich aneignen sollten, wenn Sie hoffen, Ihre Vision von Online-Geschäftserfolg vollständig zu verwirklichen. Dennoch gibt es andere Quellen für Inspiration, wenn Sie sich in einem Trott oder anderweitig unmotiviert fühlen. Unzählige Online-Ressourcen bieten eine Fülle von Einsichten, und diese Informationen sind ideal, wenn Sie sich in einer Sackgasse befinden.

Jeden Tag werden Tausende von Websites ins Leben gerufen, und doch werden nur eine Handvoll davon erfolgreich sein. Bitte benutzen Sie diesen Artikel in Zukunft gerne als Checkliste, wenn Sie hoffen, auf ein wenig der dringend benötigten Motivation zu stoßen.Quellen:1.http://smallbusiness.co.uk/business-failure-four-ten-small-companies-dont-make-five-years-2533988/.